Alle Artikel der Auktion anzeigen

 

#B028

Jo Jastram Lithographie Handsigniert " Paar "

Startpreis: 120,00 €

Jo Jastram -Handsignierte Lithographie -" Paar " - 1977


Geboren 4. September 1928 in Rostock. Gestorben 7. Januar 2011 in Ribnitz-Damgarten. 1949 bis 1951 Lehre als Holzbildhauer in Waren/Müritz und Besuch der Fachschule für Holzbildhauerei in Empfershausen/Röhn.
1951 bis 1954 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Walter Arnold. 1954 bis 1956 Fortsetzung des Studiums an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bei Prof. Drake.
Seit 1956 freiberuflich als Bildhauer in Rostock tätig. 1964 Lehrauftrag für plastisches Gestalten am Institut für Kunsterziehung der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. 1962 mit dem Brunnen in der Langen Straße in Rostock entsteht die erste Arbeit im öffentlichen Raum. 1965 Kunstpreis der Stadt Rostock. Ab 1972 Atelier und Wohnsitz in Kneese, Kunstpreis der DDR. 1973 Nationalpreis der DDR. 1977 Teilnahme an der documenta 6 in Kassel. 1978 Beendigung der Arbeit am Brunnen »Lebensfreude« in Rostock.
1979 bis 1981 Arbeit an dem Relief „Lied des Lebens“ im Haus der Kultur Gera.1980 bis 1986 Professur für Bildhauerei an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. 1983 Wahl zum Vorsitzenden der Ernst-Barlach-Gesellschaft der DDR und Berufung als Mitglied der Akademie der Künste der DDR. 1984 Nationalpreis der DDR. 1988 Ausstellung in der Akademie der Künste, Berlin und in der Kunsthalle Rostock. 1997/98 Bronzetür für das Westportal der Petrikirche in Rostock und Relief »Arche Noah« für die Sparkasse in Münster. 2003 Ausstellung in der Kunsthalle Rostock. 2004 Aufstellung der „Großen Afrikanischen Reise im Rostocker Stadthafen. 2007/08 Arbeit an der Figurengruppe »Artisten« für den Hafen von Ribnitz.

 
Jo Jastram
Lithographie
" Paar "
Handsigniert, unten Rechts, mit Jahreszahl 77
im Rahmen hinter Glas
sehr guter Zustand

Dieser Artikel ist Bestandteil der Auktion:

..

-

  Alle Artikel der Auktion anzeigen