Alle Artikel der Auktion anzeigen

 

#B030

Theodor Schultze-Jasmer Gemälde " Herbststurm am Darßer Strand "

Startpreis: 1.000,00 €

Theodor Schultze- Jasmer - Öl auf Leinwand - " Herbststurm am Darßer Strand " - im Rahmen

Der Autor Uwe Rieger schrieb über ihn in seiner Biografie über Jasmer: Es existiert kein vergleichbares künstlerisches Werk, das so unmittelbar mit der Schönheit und Urwüchsigkeit der herben Landschaft des Darß verbunden ist, wie das des Prerower Malers und Grafikers Theodor Schultze-Jasmer

Theodor Schultze Jasmer: 7. Juli 1888 ( Oschatz, Sachsen) - 30.Oktober 1975 (Prerow)

 Von 1904 bis 1913 allsommerliche Studienreisen nach Zingst. 1907 - 1922 Königlichen Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe zu Leipzig. Ab1911 freiberufliche Arbeit als Gebrauchsgrafiker in Leipzig. 1914 Studienreise nach Estland. Im Jahr 1920 übersiedelte er nach Heidebrink-Wollin in Pommern. Schon ein Jahr später zog er nach Prerow auf den Darß und kaufte dort das spätere Eschenhaus in der Grünen Straße. Er eröffnet die Darßer Kunsthütte zunächst mit E. Th. Holtz. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzt er seine freischaffenden Tätigkeiten als Maler und Grafiker in Prerow fort, er betrieb auch die „Darßer Kunsthütte“ weiter. Künstlerisch widmete er sich der Fotografie und hielt mehr als 50 Lichtbildervorträge jährlich, in denen er Urlaubern und Gästen die Schönheit der Darßlandschaft anschaulich und mit viel Begeisterung nahebrachte. Er dokumentierte aber auch den Untergang der legendären Buchen am Darßer Weststrand, die Windflüchter. Er war Mitglied des Verbandes bildender Künstler der DDR und des Kulturbundes.
Theodor Schultze- Jasmer
Öl auf Leinwand
" Herbststurm am Darßer Strand "
signiert, unten Rechts Th. Sch.- Jas
im Rahmen aus der Zeit
Größe mit Rahmen: Breite: ca. 84 cm, Höhe: ca. 64 cm
Größe Gemälde: Breite: ca. 70 cm, Höhe: ca. 50 cm

Dieser Artikel ist Bestandteil der Auktion:

19.11.2018 - 10:00Uhr

Nachverkauf, Herbst-Auktion 2018

Lange Straße 26 - 18055 Rostock

  Alle Artikel der Auktion anzeigen